Wir suchen eine/n Ergotherapeut*in

Wir suchen zum 1. April 2021 eine/n Ergotherapeut*in – unbefristet für 30-38,5h/Woche.

Die Praxis in Trägerschaft des Osterfeld e.V. ist an 3 Standorten tätig. Sie wurde 2004 auf dem Gelände des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) mit den Schwerpunkten Psychiatrie und Arbeitstherapie gegründet. Es besteht eine enge Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ).
Die hier ausgeschriebene Stelle beinhaltet die stationäre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer Suchterkrankung und komorbiden psychischen Störungen sowie die ambulante, teilstationäre und stationäre Arbeit mit allgemeinpsychiatrischen Patienten mit arbeitstherapeutischem Schwerpunkt.
Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung von psychisch-funktionellen Einzel- und Gruppenangeboten (z.B. kreative, ADL-, Achtsamkeits- und Bewegungsangebote, Hirnleistungstraining, Soziales Kompetenztraining) und Hirnleistungstraining. Sie sind sowohl in das Praxisteam als auch in das stationäre Team der Jugendsuchtstation eingebunden und vertreten dort die Ergotherapie.

Als PDF downloaden
Bei Interesse senden sie ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an:
Die Praxis für Ergotherapie am UKE
Praxisleitung: Tanja Hinrichs
Hoheluftchaussee 20
20253 Hamburg

Sie sollten:

  • Berufserfahrung mitbringen,
  • durchsetzungsfähig, motiviert und teamfähig sein,
  • belastbar sein und sich gut abgrenzen können,
  • Lust auf die therapeutisch-pädagogische Arbeit mit psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihre speziellen Bedürfnisse mitbringen,
  • zur Weiterbildung bereit sein,
  • gerne selbständig und verantwortlich arbeiten, sowie sich gut organisieren können.

Wir bieten:

  • die Mitarbeit in einem erfahrenen, engagierten und multiprofessionellen Team,
  • Supervision, innerbetriebliche Fortbildungen, Behandlungskonferenzen,
  • Unterstützung bei Fortbildungen,
  • BAV, Mitgliedschaft in „Psygesa“ (Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz e.V.).